Crossover-Vision

Das etwas andere RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Liara T'Soni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Liara T'Soni   Mi 05 Nov 2014, 14:20

Name: Dr. Liara T'Soni
Alter: 110
Geschlecht: Parthenogensesisch - weiblich
Rasse: Asari
Gesinnung: gut
Bewaffnung:
Hobbies: 'Shadowbrokern' - Informationshandel, Archologie (Dr.), fremde Kulturen -
Bio:

Liara wurde 2077 auf Thessia geboren und wuchs in Armali, ebenfalls auf Thessia, zusammen mit ihrer Mutter Benezia in der Nähe eines Parks auf. Schon als Kind suchte sie in diesem nach Schätzen und grub Löcher, weshalb ihr ihre Mutter des öfteren Strafpredigten hielt und die Leute sich Sorgen um sie machten. Liara erwähnt einmal Shepard gegenüber, wie glücklich sie war, als sie ihr erstes Geschichtsbuch von Benezia erhielt. Ihre Mutter hielt Liara zu jener Zeit für sehr selbstbewusst und schön, weswegen sie sie bewunderte. Ihren "Vater" Aethyta, ebenfalls eine Asari, lernt sie erst im Alter von 109 persönlich kennen, da Benezia sich von Aethyta getrennt hat, als sie noch mit Liara schwanger war.

Liara verbrachte die letzten fünfzig Jahre vor den Geschehnissen des Reaperzwischenfalls im Jahr 2183 damit, die Technologie der Protheaner und die Geheimnisse ihres Aussterbens zu erforschen. Dabei stieß sie auf Funde, welche belegen, dass die Protheaner nicht die erste galaktische Zivilisation waren, die verschwunden ist. Als sie Commander Shepard zum ersten Mal begegnet, vermutet sie hinter dem Verschwinden dieser Zivilisationen einen Zyklus der Vernichtung, welcher lange vor den Protheanern begann und sich schon viele Male wiederholt hat. Nur beweisen kann sie ihre Theorie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Aufgrund ihrer Forschung geht sie bei ihrem ersten Treffen auch noch davon aus, dass die Massenportale zwar durch die Protheaner erbaut, aber die Technologie dafür nicht von ihnen, sondern von einer vorhergehenden Spezies stammt.

Liaras Theorien über das Verschwinden der Protheaner wird ihr zufolge nicht die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zuteil. Diesen Umstand führt sie auf ihr junges Alter zurück, in welchem sie nach Asari-Maßstäben fast noch ein Kind ist. Liara hat bereits über ein Dutzend Artikel über die Protheaner in mehreren Fachzeitschriften veröffentlicht. 2171 erhält Liara, dank der Universität von Serrice, die Möglichkeit, auf einer protheanischen Ausgrabungsstätte - unter der Leitung von Professor Henell - auf Dretirop zu arbeiten. Notizen zufolge hält sie viel von Professor Henell. Schließlich hat sie sogar vor, Henell nach ihrer Meinung über das Konzept ihrer Doktorarbeit zu fragen, welche sie über das Thema "Protheanische Erstkontaktprotokolle" schreibt. 2174 stellt sie eine Arbeit über "den Vergleich protheanischer Technologie mit moderner Schaltkreislogik der Asari" fertig. Dabei denkt sie erst, dass die im Rahmen der Arbeit untersuchten protheanischen Artefakte aus dem vierten Zeitalter stammen würden, was Dr. Joshawns jedoch wiederlegt. Ein peinlicher Fehler, wie Liara später meint. 2183 finanziert die Universität von Serrice Liaras Teilnahme an der Therum-Expedition, auf welcher sie zum ersten Mal auf Shepard trifft. Mit Hilfe von Shepards Wissen über die Reaper und den Untergang der Protheaner erarbeitet sie ein Konzept für eine korrigierte Arbeit über das Ende des protheanischen Reichs, welche sie noch im selben Jahr fertigstellt. Im Jahr 2185,Aufnahmen des alten Shadow Brokers von den Kollektoren bringen Liara dazu, sich ein Konzept für eine Arbeit über protheanische Biologie auszudenken. Liara plant 2186, zusammen mit Javik ein Buch über all das zu veröffentlichen, was sie über die Protheaner in Erfahrung bringen konnte. Bis zur Veröffentlichung könnte es jedoch aufgrund der Reaperinvasion und Javiks halbherziger Kooperationsbereitschaft noch eine Weile dauern. Im Jahre 2183, nach dem Verlust ihres Freundes Feron an den Shadow Broker, macht es sich Liara zur Aufgabe, den Broker zu stürzen und ihren Freund mit Shepards Hilfe aus seinen Fängen zu befreien. Nachdem ihr das gelungen ist, wird sie der nächste Shadow Broker und die Asari-Regierung beauftragt daraufhin ihren Vater Aethyta mit Liaras Beschattung. Während des Reaperzwischfalls führt Liara ihre Arbeit als Broker auch während der Zeit an Shepards Seite noch weiter, so gut sie kann.

-----------------------------------------------
Fragebogen:

Haben Sie eine gute Singstimme?
Ja, es geht

Können Sie gut mit Tieren umgehen?
Nein, abgesehen von Glyph meiner Informationsdrohne

Besitzen Sie eine gute Allgemeinbildung?
Ja

Halten Sie sich für einen Überlebenstypen?
Ja

Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Glyph, schwere Waffen, E-Zero

Haben Sie eine Ahnung von Botanik?
Nicht wirklich, gehört aber nicht zu meinen Beruf

Sind Sie ein Teamplayer?
Ja

Wo liegen Ihre sexuellen Interessen?
Gemischz

Könnten Sie sich vorstellen auf einen Bauernhof zu arbeiten?
Nein

Wissen Sie wie man ein Floss baut?
Von solchen Dingen habe ich keine Ahnung

Können Sie sich verteidigen, wenn Sie angegriffen werden?
Klar

Können Sie schwimmen?
Ja

------------------------------------------------
Ava: Liara
Haupt-Chara: -
Eigener Chara: -
Universum: Mass Effect
Nach oben Nach unten
 
Liara T'Soni
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Crossover-Vision :: Allgemeines :: Casting :: freigewordene Charas-
Eine Antwort erstellenGehe zu: